AEROGLASS - Firmenportrait


Luftfilter aus Glasfasern

Luftfilter aus Glasfasern
 
-
Unser Unternehmen
Aeroglass Filtri Italy
AEROGLASS FILTRI SRL, 1977 in Treviso, nahe Venedig (Italien) gegründet, entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Filtermatten aus Glasfasern, Rollbandfilter und Filterzellen etc.

1989 wurde AEROGLASS FILTRI SRL durch Werner Frei, Inhaber der GEFILUNA-Gruppe erworben. Die Produktionsstätte blieb unverändert in Italien, doch für die Geschäftsführung und den Verkauf/Export wurde neu die Firma AEROGLASS AG mit Sitz in Niederlenz (Schweiz) gegründet.
Mittlerweile produziert AEROGLASS auf einer Fläche von 4'000 m² ein umfassendes Sortiment von Luftfiltern aus Glasfasern und beschäftigt über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Unsere Philosophie
AEROGLASS ist qualitativ einer der weltweit führenden Hersteller von Glasfaser-Filterprodukten. Die langjährige, prosperierende Zusammenarbeit mit unseren Kunden soll gefördert werden. Eine solide, finanzielle Basis wird als Voraussetzung erachtet, damit AEROGLASS innovativ und marktgerichtet agieren und die vielfältigen Bedürfnisse des Marktes jederzeit kompetent befriedigen kann. Den Mitarbeitern soll das Unternehmen ein sicherer und gerechter Partner sein, bei dem man sich wohlfühlt

Unsere Marktleistung
AEROGLASS-Partner profitieren von einem umfassenden Sortiment an qualitativ hochstehenden, zertifizierten Glasfaser-Filtern, in praktisch sämtlichen Abmessungen. Eine Vielzahl von neuen Produkten entwickelt AEROGLASS gemeinsam mit ihren Partnern. Das gesamte Sortiment wird periodisch dem neusten, technisch und ökologischen Standard angepasst. AEROGLASS unterstützt ihre Partner zusätzlich mit einer weltweit sehr selektiven Vertriebsstrategie. Ein persönlicher, kompetenter Kundendienst, sowie vorteilhafte Liefertermine, gelten bei AEROGLASS als Selbstverständlichkeit.

Einsatzgebiete von AEROGLASS-Produkten
AEROGLASS -Filter dienen vor allem der Farbnebelabscheidung in Spritzkabinen und Lackieranlagen, sowie der Filtration von groben Staubpartikeln in Lüftungs- und Trocknungsanlagen. Klassische Endverbraucher von AEROGLASS-Produkten sind Betriebe der Oberflächentechnik, die Automobilindustrie, sowie Betreiber von grossen Lüftungsanlagen in industriellen Betrieben, öffentlichen Gebäuden, Flughäfen, U-Bahnstationen etc.